Ich hab da was für dich! 100% individuelles Training


Wie unsere Training App funktioniert – sogar ohne AppStore

Training App
Ganz einfach durchstarten – die MyGoal Training® App funktioniert in jedem Browser. So hast du deinen Trainingsplan und die Trainerin überall dabei.

Noch mehr als Diagramme lieben wir Trainingsqualität. Weil wir als Trainer oft unzufrieden waren mit Software-Lösungen haben wir unsere eigene Training App entwickelt, mit der wir die 1:1 Betreuung und Kommunikation mit unseren Athleten fördern. Die Browser-Anwendung macht Trainingsqualität messbar und integriert sogar eine mobile Laufanalyse. Einfach und schnell zum Plan und jederzeit direkt in der App mit dem Trainer austauschen! So geht’s:

MyGoal Training® App Funktionen

In unserer MyGoal Training App warten einige Features auf dich, die den Austausch mit deiner Trainerin erleichtern und dein Training individuell gestalten. Du kannst ein Profil anlegen und dort direkt in der App auf deinen Trainingsplan zugreifen. Außerdem kannst du über den Chat jederzeit Kontakt zu deiner Trainerin aufnehmen um Fragen zu deinem Training oder der App selbst zu stellen. Der mobile Lauftechnik-Check bietet eine gute Grundlage, um deinen Laufstil zu verbessern und dein Training gezielter auf deine Bedürfnisse anzupassen. Wir stellen dir diese Features gerne im Detail vor.

Training App Profil anlegen

Zum Start gehst du auf https://app.mygoal.de und erstellst in drei einfachen Schritten dein persönliches Profil in der Training App an. Die Software läuft mobil und auf dem Desktop-PC in allen aktuellen Browsern. Eine Installation über den AppStore ist nicht nötig.

Die Nutzung ist zum Testen 30 Tage kostenlos. Danach löschen wir deine Daten oder du entscheidest dich für ein MyGoal Training® mit persönlicher Trainerbetreuung. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Dein Passwort und persönliche Daten sind jederzeit geschützt und nur du kannst Änderungen vornehmen. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.

Sobald du dein Profil erstellt hast, kannst du ein Profilbild hochladen oder aufnehmen und direkt in der Training App zuschneiden. Deine persönlichen Daten nutzen wir ausschließlich zur Trainerkommunikation. Mindestens 1x im Monat telefonieren wir mit dir und stimmen so z.B. deinen Schichtplan und den Trainingsplan aufeinander ab.

Wenn du die App nicht mehr nutzen möchtest, löschen wir deine Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen oder jederzeit auf entsprechende schriftliche Anforderung.

Training App Profil

Training App Laufanalyse starten

Direkt in der MyGoal Training® App haben wir eine mobile Laufanalyse integriert. Der schnelle Technik-Check erlaubt dir jederzeit von unterwegs ein kurzes Video hochzuladen und von unserer KI und Trainern auswerten zu lassen. Du kannst bis zu 30 Sekunden Video vom Handy oder PC hochladen und bekommst umgehend eine detaillierte Auswertung direkt in der App.

Der Lauftechnik-Check ist für unsere Athleten und im 30 Tage Testzeitraum inklusive.

Training App Laufanalyse Video

Training App Trainingsplan

Deine Aufgaben hast du jederzeit dabei und kannst den individuell erstellten Plan mit allen Details anzeigen. Nach dem Training kannst du ein Feedback geben und das Trainingsergebnis mit uns teilen. Wir haben dafür ein einfaches Konzept entwickelt, das eine verständliche Auswertung ermöglicht.

Im Multisport sind alle Sportarten integriert, im Triathlon Trainingsplan u.a. auch mit detaillierten Schwimmplänen. Deine Lieblingsalternativen sind natürlich genauso integriert. Wir planen auch die Regeneration mit aktiven und passen Maßnahmen.

Die 1:1 Kommunikation zwischen Trainer und Athlet ist der Kern des MyGoal Training® Konzeptes. Direkt in der App findest du einen Messenger/Chat. Ein Teilen dieser Inhalte mit Dritten ist ausgeschlossen. Auch diese Funktion steht dir sowohl mobil als auch am PC zur Verfügung.

So kannst du jederzeit Fragen zum Training stellen. Wir antworten auf jede Anfrage persönlich. Weil wir wissen, dass immer etwas Unvorhergesehenes eintreten kann, gibt es in der Trainerkommunikation keine Limits. Sie steht allen Athleten auch in der Testphase uneingeschränkt zur Verfügung.

Training App Chat/Messenger

Wie die App dich im Training unterstützt – Interview mit Trainerin Anke

Wodurch erleichtert die App die individuelle Betreuung der Athleten? 

Mit der App kann ich jederzeit und überall mit den Athleten in Kontakt treten. Und sie mit mir. Das ist gerade dann wichtig, wenn das Leben mal dazwischen kommt. Wenn spontane Ereignisse den Trainingsplan durcheinander würfeln oder Fragen aufwerfen, wie mit einzelnen Einheiten umgegangen werden soll, dann ist es wichtig schnell zu handeln. Das geht mit der Messengerfunktion der App wunderbar.  Die Laufanalyse als Feature ermöglicht es mir, den Athleten individuelles Feedback zu ihrem Laufstil zu geben. Durch die Videos, kann ich mir ein Bild von den Erfolgen ihres Lauftrainings machen und ihren Trainingsplan auf Ergebnisse der Laufanalyse anpassen. Das Video wird also nicht nur von unserer KI angesehen. 

Worüber tauschen sich die Athleten im Messenger mit dir aus?

MyGoal Cheftrainerin Anke

Die Athleten können den Messenger prinzipiell nutzen, um Fragen zu den Trainingseinheiten und zum Training zu stellen. Aber auch Fragen hinsichtlich Tausch oder Ausfall von Trainingseinheiten. Ein klassisches Beispiel:
Der Athlet hat das Training drei, vier Tage ausfallen lassen, weil er sich unwohl gefühlt hat. Er stellt sich die Frage: Wie mach ich jetzt weiter? So wie es im Plan steht oder anders? Diese und viele andere Fragen kann ich ihm im Messenger jederzeit beantworten.

Wie beeinflusst die App deine Arbeit als Trainerin?

Die Training App hat einen großen Einfluss auf die Trainerarbeit. Besonders wichtig ist mir der persönliche Austausch mit den Athleten im Messenger. Das schafft Vertrauen und zeigt dem Athleten, dass der Trainingsplan 100% individuell erstellt wird und nicht das Produkt einer Berechnung ist.

Trainingsplanung ist ein sehr dynamischer Prozess, bei dem es viele Faktoren zu beachten gilt. Der wichtigste Faktor ist der Athlet selbst. Das Feedback, das er mir zu einzelnen Trainingseinheiten gibt, ist für mich sehr wichtig, um den Trainingsplan hinsichtlich Intensität und Umfang individuell gestalten zu können. Es ist mir vor allem wichtig, zu wissen, wie sich die Athleten mit einer Einheit gefühlt haben. Das Feedback gibt mir Informationen über die Tagesform des Athleten und kann helfen Über- und Unterforderung zu vermeiden.  

Wie wir die MyGoal Training® App entwickeln – Interview mit Developer Shubham

In die App ist eine Laufanalyse eingebaut. Wie funktioniert dieses System?

MyGoal Developer Shubham

Die Laufanalyse in unserer App funktioniert über zwei verschiedene Analysemethoden: Die Manuelle Analyse und die KI Video Analyse.
Um diese Features zu nutzen, musst du nichts weiter tun als ein kurzes Video von deinem Laufen hochzuladen.

Die manuelle Analyse wird von unserer Trainerin selbst durchgeführt. Sie schaut sich dein Video ganz genau an und gibt dir Feedback zu deinem Laufstil und was du noch verbessern könntest.

Bei der KI Video Analyse werden verschiedene Winkel deines Körpers beim Laufen gemessen. So ermittelt die KI die genaue Position deiner Gelenke und beurteilt, wie du deine Technik noch verbessern kannst. Diese Messwerte sind auch für deine Trainerin sehr aufschlussreich. Die Auswertung schicken wir dir direkt in der App.

Was hast du dir mit der Entwicklungsarbeit persönlich vorgenommen?

Mein persönliches Ziel für die Training App ist eine gute Nutzererfahrung für unsere Athleten. Deshalb ist die App einfach zu nutzen und nicht zu komplex gestaltet. Wichtig war mir, dass jeder – egal ob jung oder alt – unsere App nutzen kann.
Da die Kommunikation zwischen Trainer und Athlet sehr wichtig für Trainingserfolge ist, haben wir diesen Austausch in der Entwicklung besonders behandelt. So ist ein Messenger entstanden, der Direktnachrichten zwischen Trainer und Athlet ermöglicht und dir jederzeit Feedback zu deinen Fragen ermöglicht. So kommen wir unseren Athleten einen Schritt näher.

Was war bislang die schwierigste Aufgabe für dich als Programmierer?

Bei MyGoal Training® bin ich nicht nur Programmierer, sondern auch Entwickler. Die besondere Herausforderung ist jedoch, dass ich der einzige Programmierer bin und somit immer handeln muss, wenn zum Beispiel ein Code debuggt werden muss. In der Entwicklung der App war die größte Herausforderung das Integrieren der Trainingspläne der Athleten in der App. Wenn ich vor solchen Herausforderungen stehe, male ich mir oft kleine Grafiken auf, die mir beim Programmieren helfen. Ganz klassisch mit Bleistift und Papier konnte ich einige Schwierigkeiten überwinden.

Warum gibt es die App noch nicht in den App Stores?

„Its one small step“ und „Low hanging fruits“ sind unsere Mottos. Wir hatten die Vorstellung, eine App mit Cloud-basierten Services zu entwickeln da diese Lösung die Möglichkeit bietet unsere Ideen für die App schnell umzusetzen. Unsere Web App beweist aber nicht nur, dass unsere Ideen funktionieren. Sie bietet außerdem schnellen Zugriff auf persönliche Inhalte, ohne dass Dritte Zugriff darauf haben. Entscheidend war für uns, eine sichere und native App zu entwickeln. Ich denke, das ist uns gelungen.

Image Credits: eternalcreative, iStock

Komm, lass uns schon mal erwärmen!