Hinweise zum Datenschutz

Wir speichern, verarbeiten und verwenden persönliche Daten von MyGoal-Nutzern für die nachfolgend genannten Zwecke. Deine Erlaubnis zur Speicherung von Kontaktinformationen und anderen persönlichen Daten durch MyGoal Training® kannst du jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine einfache Email oder jeder andere schriftliche Hinweis. Diese Datenschutzerklärung gilt für Bereiche, in denen wir Daten benötigen, also:

  • diese Webseite (https://mygoal.de)
  • die MyGoal Training® App (https://trainingsplan.mygoal.de)
  • lokale Office-Anwendungen (z.B. Buchhaltung, E-Mail Client)

Wir garantieren dir, Nutzerdaten zu löschen, wenn sie nicht oder nicht länger benötigt werden, es sei denn gesetzliche Verpflichtungen oder deine ausdrückliche Einwilligung sehen eine längere Aufbewahrung vor.

Diese Webseite, die MyGoal Training® App und unsere E-Mail-Server werden von der Alfahosting GmbHeinem der führenden Webhostingunternehmen Mitteldeutschlands gehostet. Die Rechenzentren befinden sich nach Unternehmensangaben in Leipzig, Halle (Saale) und Düsseldorf und erfüllen hohe Sicherheitsstandards.

Zu deinem Schutz, insbesondere bei Bestell- und Bezahlvorgängen, betreiben wir diese Webseiten mit einem auf den Inhaber Mathias Priebe ausgestellten SSL-Zertifikat (https). Das sorgt dafür, dass die Daten zwischen deinem Internet-Browser und der Webseite verschlüsselt übertragen werden. Du erkennst die gesicherte Verbindung an dem Symbol eines geschlossenen Vorhängeschlosses in der URL-Zeile deines Browsers. Mit einem Klick darauf kannst du die Inhaberschaft und Gültigkeit überprüfen.

Wir weisen darauf hin, dass Nutzerbewegungen im Internet von Dritten aufgezeichnet werden können (z.B. Google, Facebook, Twitter) und ggf. konkreten Personen zugeordnet werden können, ohne dass der Betreiber dieser Seiten davon Kenntnis erlangt. Wir sind Nutzer und Anbieter verschiedener Dienste, zu denen wir datenschutzrechtliche Hinweise geben. Lies dazu bitte die folgenden Erklärungen:

Hinweise nach §13 Absatz 1 des Telemediendienstgesetzes (TMG) und EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wofür MyGoal persönliche Daten erhebt
Sofern innerhalb des Internetangebotes von MyGoal die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Email-Adressen, Namen, Adressen, Telefonnummern) besteht, so erfolgt die Angabe dieser Daten freiwillig. Wir erheben und speichern persönliche Daten, um unsere Dienstleistungen zweckmäßig erbringen zu können. Wir benötigen überprüfbare, personenbezogene Informationen für:

  • die Bestellabwicklung im Internet,
  • das Anlegen eines Athletenprofils für das MyGoal Training®,
  • zum Erstellen und für den Versand von Trainingsplänen,
  • zur Trainingsdokumentation,
  • den Versand von Waren,
  • die Teilnahme an Veranstaltungen,
  • Kundenkommunikation im Zusammenhang mit den vorgenannten Leistungen,
  • Versand von Newslettern.

In der Regel benötigen wir von dir:

  • Name und Vorname,
  • Geschlecht,
  • Anschrift,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Geburtsdatum (mindestens Jahrgang),
  • ggf. Bankverbindung (je nach gewählter Zahlungsweise),
  • Leistungsdaten und sonstige Informationen zu Training und Wettkämpfen.

Ein Teil dieser Daten berührt die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten nach Artikel 9 der EU DSGVO (Gesundheitsdaten). Wir benötigen grundlegende Informationen über deinen Gesundheitszustand, um verantwortliche Abwägungen zu deinem Training zu treffen und sind dabei auf deine Mitwirkung angewiesen. Deshalb erfolgt die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten nur mit deiner ausdrücklichen Zustimmung, in Übereinstimmung mit EU DSGVO Art. 9 Abs. 2 a). Werden diese Informationen nicht länger benötigt, zum Beispiel nach Beendigung des Betreuungsvertrages, werden wir diese Informationen unverzüglich löschen.

Persönliche Daten speichern wir elektronisch. Wir verpflichten uns, alle von uns gespeicherten personenbezogenen Informationen auf dein schriftliches Verlangen hin umgehend zu löschen.

MyGoal wird niemals deine Kontaktdaten an Dritte weitergeben, es sei denn du hast dem im Einzelfall ausdrücklich zugestimmt. Dies kann zum Beispiel im Rahmen von Gewinnspielen zum Versand eines auf einer unserer Internetplattformen gewonnenen Preises der Fall sein.

Eigenverantwortung beim Datenschutz
Wirksamer Datenschutz beginnt im eigenen Browser. Du kannst unsere Dienste gegen Kenntnisnahme Dritter geschützt in Anspruch nehmen. Dafür haben wir eine SSL-verschlüsslte Verbindung installiert, die du am Zusatz „https“ bzw. dem geschlossenen Vorhängeschloss in der URL-Zeile des Browsers erkennen kannst. Dort kannst du auch das gültige Zertifikat einsehen.

Um die Aufzeichnung deiner Online-Aktivitäten zu verhindern, kannst du Einstellungen in deinem Internetbrowser vornehmen. So kannst du die Aufzeichnung von Cookies in den Einstellungen ausschalten und Werbeanzeigen mit Hilfe eines Plugins unterbinden. Wir empfehlen, vor dem Aufrufen weiterer Webseiten, die Verbindung zu Diensten wie Facebook oder Twitter zu beenden, indem du dich aus deinen jeweiligen Benutzerkonten abmeldest. Bitte beachte, dass verschiedene Online-Dienste auch über Browser-Tabs bzw. -Fenster hinweg Bewegungen im Internet aufzeichnen und auswerten. Für anonymes Surfen im Internet gibt es Software, die du ggf. installieren möchtest.

Gib persönliche Daten nur weiter, wenn du dir über deren Verwendung im Klaren bist. Mit sicheren Passwörtern sorgst du dafür, dass deine Informationen nicht in falsche Hände geraten. Dies gilt zum Beispiel beim Anlegen eines Kundenprofils bei einer MyGoal-Bestellung und in der MyGoal Training® App. Wir können dein Passwort weder einsehen noch verhindern, dass Dritte auf dein Benutzerkonto zugreifen, wenn sie Kenntnis von deinem Passwort erlangen. Auf Wunsch oder bei dringender Notwendigkeit werden wir jedoch dein Profil sperren und so den weiteren unerlaubten Zugriff verhindern.

Bitte lies diese Datenschutzhinweise und wende dich mit Fragen oder Hinweisen direkt an uns. Wir sind bemüht, die Erfordernisse des Datenschutzes und ein vollständiges Nutzererlebnis auf der Webseite in Einklang zu bringen.

Zahlungsverkehr mit MyGoal Training

Neben einer Banküberweisung an das in der Rechnung angegebene Konto kannst du deine Bestellungen auf MyGoal.de auch mit Zahlungsdiensten im Internet bezahlen. Um die Zahlung abwickeln zu können, werden persönliche Daten an diese Dienste übermittelt, dort verarbeitet und an deine Hausbank oder/und Kreditkartengesellschaft weitergegeben. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. MyGoal Training hat allerdings keinen Einfluss auf die Art und Weise der Datenverarbeitung bei diesen Diensten.

Hinweise zu PayPal

Bei Zahlung via PayPal geben wir deine Zahlungsdaten an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg weiter. Informiere dich in der Datenschutzerklärung von PayPal, wie das Unternehmen deine Daten verarbeitet.

Hinweis zu Sofort/Klarna

Bei Zahlung über Klarna (früher „Sofort“) geben wir deine Zahlungsdaten ebenfalls weiter. Klarna Bank AB (publ) ist eine Gesellschaft schwedischen Rechts, registriert im schwedischen Unternehmensregister unter der Nummer 556737-0431 mit Hauptgeschäftssitz, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Informiere dich über die Datenschutzerklärung von Klarna.

Hinweis zu Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Wir tun dies, um das Angebot von MyGoal Training® kontinuierlich zu verbessern und aus Nutzerbewegungen auf unseren Webseiten zu lernen. Uns interessieren dabei Nutzungstrends und nicht das Verhalten des einzelnen Nutzers.

Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen  Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung  ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird, nach Angaben von Google, nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deiner Nutzung des Onlineangebotes beruhenden Daten durch Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädtst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfährst du auf den Webseiten von Google:

(Quelle für die oben stehenden Angaben: RA Schwenke)

Du kannst das Aufzeichnen von Cookies grundsätzlich durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Durch die widerspruchslose Nutzung dieser Website erklärst du  dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Hinweis zu Social Plugins (Facebook, Twitter u.a.)

Auf unseren Seiten sind Plugins integriert, mit denen die Verbindung zu sozialen Netzwerken ermöglicht wird. Dies sind im Einzelnen:

  • Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA
  • Twitter, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • LinkedIn Ireland, Wilton Plaza/Wilton Place, Dublin 2, Irland
  • WordPress.com/Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA

Die Social-Plugins erkennst du am jeweiligen Logo oder dem entsprechenden Teilen-Button. („Gefällt mir“, „Twitter“ u.a.) auf unserer Seite.

Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin ggf. eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Server des Dienstanbieters hergestellt. Dieser erhält dadurch die Information, dass du mit deiner statischen oder dynamischen IP-Adresse unsere Seite besucht hast.

Wenn du einen „Social-Button“ anklickst, während du in dem jeweiligen Account eingeloggt bist oder dich auf entsprechende Aufforderung anmeldest, können die Inhalte unserer Seiten in deinem Profil des jeweiligen sozialen Netzwerks verlinken. Dadurch kann der Dienstanbieter den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Als Anbieter dieser Seiten erhalten wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Dienstanbieter.

Wir weisen darauf hin, dass Diensteanbieter in den USA ggf. gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten, wie etwa IP-Adressen und Benutzerbewegungen im Internet an Regierungsstellen weiterzugeben. Wir können nicht ausschließen, dass dies geschieht, im Übrigen auch nicht durch das Nichtverwenden der genannten Plugins.

Lies auch die

Werbenetzwerke (Google Adsense, Amazon Partner, Affiliates)

Google Adsense

Wir benutzen Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA („Google“). Auch Google Adsense verwendet Cookies“, die auf deinem Computer gespeichert werden, um die Benutzung der Website zu analysieren und deine Reaktionen auf eingeblendete Werbung (Impressionen, Klicks) zu erfassen. Google Adsense verwendet eventuell weitere Verfahren zur Erfassung solcher Daten, zum Beispiel kleine unsichtbare Grafiken („Web Beacons“).

Die so erhobenen Daten über die Benutzung dieser Website (einschließlich deiner statischen oder dynamischen IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website im Hinblick auf Anzeigen auszuwerten, um Berichte für Googles Werbekunden zusammenzustellen und um weitere damit verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Das Speichern von Cookies und anderen Tracking-Codes kannst du verhindern, indem du in den Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählst.

Amazon Partnerprogramm

Der Inhaber von MyGoal (Mathias Priebe) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Die Erhebung von Benutzerdaten und deren Speicherung erfolgt vergleichbar zu der von Google Adsense.

Eigene Werbepartner (Affiliate-Programm)

MyGoal betreibt ein eigenes Werbenetzwerk mit Hilfe eines Affiliate-Plugins. Unter Verwendung von Cookies werden Daten zu dieser Webseite übertragen, die Rückschlüsse auf den Benutzer zulassen. Wir verwenden diese Informationen, um erfolgreiche Vermittlungen von Affiliate-Partnern zu erfassen und ggf. eine Provision an diese Partner auszuzahlen. Es werden keine personenbezogene Daten aus dem Affiliate-Programm an Partner, bzw. Dritte übermittelt.

Du kannst diese Funktion unterbinden, indem du entweder die Verwendung von Cookies in deinem Browser ausschaltest oder etwaige URL-Paramater aus einer Verlinkung entfernst. (z.B. https://mygoal.de/?affiliates=c80ad4d99fe97766ff27a0c99bff6920) Dafür musst du den Link auf einer Partnerseite kopieren (nicht klicken!) und in der Browserzeile bearbeiten, bevor du unsere Seiten aufrufst.

Außer zur Abrechnung und für statistische Zwecke werden wir die Daten aus dem Partnerprogramm nicht verwenden. Wir bitten unsere Affiliate-Partner ihre Verlinkungen als „Partner-Link“ oder „Werbe-Link“ zu kennzeichnen.

Plugin zur Vermeidung von Spam

Zur Vermeidung von Spam nutzen wir das Akismet-Plugin der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. Mit Hilfe dieses Plugins werden Kommentare von echten Nutzern von Spam (Robots oder Spam-Writers) unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke für eine Zeit lang (nach Angaben von Automattic 4 Tage) gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, ggf. die Webseite von der aus der Kommentarschreiber zu MyGoal.de gekommen ist, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.

Du kannst der Nutzung deiner Daten für die Zukunft unter support@wordpress.com, Betreff “Deletion of Data stored by Akismet” unter Angabe bzw. Beschreibung der möglicherweise gespeicherten Daten widersprechen.

Du kannst die Übertragung von Daten aus Kommentaren komplett verhindern, in dem du unser Kommentarsystem nicht benutzt.

Anmeldung zum - und Versand von E-Mail Newslettern

Wenn du den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von deine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Deine Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, deine Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von unseren Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen findest du hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir darum, dich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Letzte Aktualisierung: 03.05.2018