Grundbegriffe des Trainings: Trainingsprinzipien

Jedes Training, egal ob Monatsplanung oder die einzelne Trainingseinheit, sollte nach den Prinzipien sportlichen Trainings aufgebaut sein.

Welche Trainingsprinzipien gibt es?

Die Trainingsprinzipien werden auch als Grundsätze des sportlichen Trainings bezeichnet und bestimmen den Trainingsablauf hinsichtlich Inhalt, Methode und Organisation. Sie optimieren die Handlungsfähigkeit von Sportler und Trainer. (vgl. Weineck, J.: Optimales Training) In der Sportwissenschaft haben sich vier Gruppen von Trainingsprinzipien herausgebildet. Das MyGoal Training® folgt diesen Anforderungen.

Auch wenn die Anzahl der Prinzipien in der Fachliteratur schwankt, lassen sich ganz allgemein diese vier Gruppen nennen, nach denen wir deinen individuellen Trainingsplan erstellen und mit dir abstimmen:

Für die Belastungssteuerung, also die schwierige Frage der richtigen Dosierung des Trainings, gibt es 7 weitere Trainingsprinzipien.

MyGoal Training® | Traininingsprinzipien, pixelio tom2525
Das Training nach sportwissenschaftlichen Prinzipien hilft dir beim Erreichen deiner Ziele, Foto: tom2525, pixelio.de

Sofort mehr Struktur für dein Training

Beginne jetzt mit einem kostenlosen 14 Tage MyGoal Probetraining.

Wofür trainierst du?

Ziele sind immer individuell. Deshalb erwartet Einsteiger und Fortgeschrittene ein 100% persönliches MyGoal Training.

Erstes Trainergespräch vorbereiten

Wir sprechen persönlich mit jedem Athleten. Gib uns dafür bitte noch ein paar Informationen.

  • Benutzer
  • Sportart und Ziel
  • Kontakt

Registrieren

E-Mail

2 Wochen zum Kennenlernen. Dieses Probetraining kannst du 1x kostenlos in Anspruch nehmen. Garantiert ohne Abo — auch für jeden weiteren Plan.

Dein Trainingsziel

Sportart

Ziel mit deinen Worten

Persönliche Angaben

Vorname

Nachname

Telefon (evtl. mit Ländervorwahl)

Es ist wichtig zu verstehen, dass all diese  Trainingsprinzipien miteinander verknüpft sind und sich untereinander bedingen. Ein Training, dass sich nur an wenigen Grundsätzen orientiert oder einzelne Prinzipien vernachlässigt, führt nicht zu den erwünschten Ergebnissen. Im Gegenteil, es kann sogar schaden. Jede Trainingseinheit sollte also gut durchdacht sein. Das klingt nach viel Arbeit? Nun, selbst wenn du dich bis jetzt ohne einen Trainingsplan auf einen Wettkampf vorbereitet hast, hast du wahrscheinlich intuitiv bereits nach einigen Trainingsprinzipien gehandelt. Gern beantworten wir deine individuellen Fragen dazu.

Belastungsphasen folgen Tage der Erholung. Natürlich wird für Triathlon mit Schwimmen, Radfahren und Laufen anders trainiert als für reine Laufsportarten wie Marathon. Jeder Sportler bringt andere Voraussetzungen mit, auf die sein Training ausgerichtet sein muss. In der Kategorie Trainingsmethoden gehen wir darauf und auf andere Grundlagen ein.

Danke, dass du hier warst. Wie wäre es, wenn du für 2 Wochen mit MyGoal Training kostenlos mehr Struktur in dein Training bringst?

Kommentare sind geschlossen.