Die Tricks zum Kraulschwimmen lernen für den Triathlon

Mach das Schwimmen zu deiner Lieblingsdisziplin im Triathlon! Mit dem MyGoal Training® kannst du Kraulschwimmen lernen oder die Schwimmtechnik Kraul verbessern. Wir bieten dafür regelmäßig Schwimmseminare an und begleiten unsere Athleten mit sehr individuellen Übungen. Das A und O: Effektives Techniktraining bringt dich beim Schwimmen weiter als Kacheln zählen oder Bahnen schrubben. Nenn es, wie du willst. Wir möchten dir das mulmige Gefühl am Schwimmstart nehmen. Mach das Wasser zu deinem Element!

Das gehört zum Kraulschwimmen lernen dazu

Neben dieser Einführung geben wir zum Trainingswissen Schwimmen weitere Tipps zum Kraulschwimmen lernen oder verbessern. Fakt ist:  Kraul ist die effzienteste Schwimmart für den Triathlon.  Im Unterschied zum Brustschwimmen sparst du bei guter Technik eine Menge Kraft und kannst ausgeruhter auf die Radstrecke gehen. Entscheidend dafür sind:

  • eine gute Wasserlage,
  • ausreichende Körperspannung und
  • eine effiziente Technik.

Das Wassergefühl beim Kraulschwimmen lernen und verbessern wir durch gezielte Technikübungen, die leicht zu lernen sind. Regelmäßiges Athletiktraining macht dich im Rumpf stabil, was nicht nur im Wasser sondern auch in den beiden Disziplinen an Land von Vorteil ist.

Kraulschwimmen lernen
Mit einer guten Wasserlage und effizienter Technik sparst du Körner für den Rest des Triathlons. Wir zeigen dir, wie du das Kraulschwimmen lernen und verbessern kannst. Foto: microgen, iStock

Umstellung auf Kraul 3er-Atmung

Wenn du bereits gut Kraulschwimmen kannst, lohnt sich das Umstellen von 2er auf 3er Atmung. Für die Orientierung im Triathlon, eine gute Wasserlage und eine gleichmäßige Belastung im Schultergürtel ist dieses Detail sehr wichtig. Viele andere Feinheiten sind zu erlernen, um effizient in der Kraultechnik zu schwimmen. Wir geben unser Wissen neben den Trainingsplänen in unseren Schwimmseminaren weiter. Aktuelle Termine findest du hier.

Schwerpunkte und Ziele des Techniktrainings Schwimmen

  • Wasserlage (Körperstreckung, Rotation, Stabilität)
  • koordinative Übungen
  • effizienter Armzug
  • korrekter Beinschlag
  • verbesserte Beweglichkeit

Geeignete Übungen für die Technik beim Kraulschwimmen sind genau so wichtig wie die Grundlagenausdauer eines Triathleten. Wir verzichten dabei weitgehend auf Hilfsmittel wie Pull-Buoy, Paddles oder Flossen. Stattdessen ergänzen wir die individuellen Trainingspläne durch Rumpf-Stabilisationstraining. Es unterstützt das Kraulschwimmen lernen deutlich mehr als die vielen Hilfsmittel, die dir im Wettkampf sowieso nicht zur Verfügung stehen. Warum löst ein Neoprenverbot wegen zu hoher Wassertemperaturen bei so vielen Triathleten Entsetzen aus? Weil ihnen die Auftriebshilfe fehlt. Das kannst du mit einer guten Schwimmtechnik Kraul, wie in diesen Videos kompensieren.

Zugegeben, eine perfekte Kraultechnik im Triathon ist nur mit viel Training und immer wieder Übungen für Technik, Technik, Technik zu erlernen. Wir gestalten das Schwimmen deshalb so abwechslungsreich und individuell wie möglich.

Vielleicht möchtest du dein Kraulschwimmen durch ein individuelles MyGoal Training® mit dem Triathlon Trainingsplan verbessern. Wir freuen uns auf den Kontakt zu dir.

Komm gesund ins Ziel!